Mittwoch, 24. April 2013

Deception – Betörendes Trugbild – Teil 1


Jetzt verfügbar!

Aus der Kurzgeschichte „Täuschungsmanöver“ ist die Idee zu einem Roman rund um die Figur der geschickten Diebin Samantha entstanden (die in besagter Geschichte noch Klara hieß). Die kurze Erzählung dient nun als Prolog, alle weiteren Teile des Romans und auch die Figuren sind natürlich brandneu geschaffen worden. 
„Deception“ ist ein Fortsetzungsroman und wird in insgesamt fünf Teilen erscheinen. Viel Vergnügen beim Lesen!


Einen letzten Auftrag wollte Samantha noch erledigen, bevor sie ihre Karriere als Diebin und Trickbetrügerin beendet. Doch dieses Mal erfüllt sie keinen Auftrag, sondern will sich selbst belohnen. In der Schweiz umgarnt sie erfolgreich den Unternehmer Scott Winters, um sich den Zutritt in seine Villa zu erschleichen. Alles läuft glatt – zu glatt!
Ehe Sam es sich versieht, steht sie zwischen drei Männern, von denen keiner in Wahrheit der ist, der er vorzugeben scheint. Zum ersten Mal in ihrem Leben läuft sie Gefahr, wirklich ihr Herz zu verlieren – doch wem kann sie trauen?

amazon / beam


Leseprobe

Die Zeitung raschelte, als Samantha umblätterte. Sie nahm den Text auf den Seiten vor ihr allerdings nicht wahr, denn aus dem Augenwinkel beobachtete sie einen jungen, attraktiven Mann. Längst hatte er sie bemerkt – seit einigen Tagen schlich er nun schon um sie herum und sie wusste, dass er sie bald ansprechen würde, denn er würde nicht widerstehen können, seinen erprobten Charme an ihr spielen zu lassen.
Scott Winters war ein notorischer Frauenheld, reich, gutaussehend und erfolgreich. Außerdem hatte er etwas, das Sam wollte. Sehr zu Scotts Bedauern würde sich besagter Gegenstand allerdings nicht in seiner Hose befinden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.