Dienstag, 5. März 2013

Gelesen

via amazon



Joshua Falcon ist gewohnt, seinen Willen zu bekommen. Im Job - und im Bett. Und als er die hinreißend unschuldige Innenarchitektin Jessie Adams auf einer Party trifft, will er sie. JETZT. NACKT in seinem Bett. Für eine heiße Sexaffäre ohne Verpflichtungen. Kaltblütig macht er Jessie ein Angebot, von dem er weiß, dass sie es nicht ablehnen kann. Und genießt fortan den Sex mit ihr, wann und wo es ihm am besten passt - spontan und ohne lästige Bindung. Alles läuft wie geplant für den erfolgreichen Geschäftsmann. Bis er erkennen muss, dass er Jessie schon einmal begegnet ist. In einer verhängnisvollen Nacht vor sieben Jahren. Damals war sie noch eine kleine Kellnerin. Und er ein einsamer Millionär ...


Dieses Mal muss ich doch etwas zu dem Buch schreiben: Ich habe es gelesen und es hat mir auch recht gut gefallen. Doch ich finde – jetzt nachdem ich es gelesen habe – die Artikelbeschreibung doch etwas irreführend. Im Großen und Ganzen ist dies die Handlung, aber es gibt doch ein paar Wendungen, die eher unerwartet kommen und mit einer anderen Beschreibung vielleicht auch noch überraschender gewesen wären. Dem Lesevergnügen tut dies aber keinen Abbruch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.