Mittwoch, 12. Dezember 2012

Sinnliche Sünde


Mich haben in letzter Zeit einige Anfragen erreicht, ob ich nicht eine Sammlung meiner Kurzgeschichten anbieten kann. Meine Antwort: Aber sicher!

„Sinnliche Sünden“ ist eine Sammlung von acht prickelnden Kurzgeschichten, die den Leser auf eine erotische Reise entführen.
Achtung: Alle Stories in dieser Ausgabe sind auch einzeln erhältlich – doch mit „Sinnliche Sünden“ kommen die romantischen Rabengut-Stories zum Vorzugspreis.

45.900 Wörter / ca. 190 TB-Seiten

Erotik, Sex, Vanilla, sinnlich, romantisch, Oral, Vaginal, Anal, Dreier, Gangbang, Liebe, Happy End, Sexspielzeug

Sie enthält:

Täuschungsmanöver
Klara ist eine geschickte Diebin, die stets allein arbeitet. Es gibt bloß eine Verlockung, der sie einfach nicht widerstehen kann: Geld – große Mengen Geld.
Lediglich für einen Job weicht sie von ihren Prinzipien ab. Dass der andere Dieb ein Mann ist, spielt für sie dabei zunächst keine Rolle. Doch kaum haben sie die Beute an sich gebracht, kommt es zu Komplikationen, die Klara überhaupt nicht gefallen.

End of Summer (aus „Rollentausch“)
Simon möchte sich auf der alljährlich stattfindenden „End Of Summer“-Party bei Karola entschuldigen. Sie ist letztes Jahr von den anwesenden Männern beleidigt worden und Simon fühlt sich schäbig, weil er, obwohl er für Karola schwärmt, nicht eingegriffen hat. Karola jedoch hat dieses Jahr ganz andere Pläne...

Freundschaftsdienst
Steffi möchte ihrem Freund Tom dieses Jahr unbedingt ein unvergessliches Geschenk zum Geburtstag machen. Sie hat auch schon die passende Idee: Sie möchte Tom einen Dreier schenken – doch dafür braucht sie die Hilfe ihrer besten Freundin Emma. Zu ihrer Überraschung stimmt Emma tatsächlich zu...


Das Fenster – Eine erotische Sommernachtsfantasie
Die Freundinnen Mandy und Mona verbringen ihre Zeit am liebsten damit, durch das Wohnzimmerfenster ihren gutaussehenden Nachbarn beim Sex mit seinen neuen Eroberungen zu beobachten.
Als Mona sich das Bein bricht, hilft Mandy ihr nicht nur bei den alltäglichen Dingen, sondern sorgt auch für Unterhaltung: An einem heißen Sommerabend ist sie auf einmal die Frau in der Wohnung des sexy Nachbarn.
Doch damit nicht genug – dort findet gerade ein Pokerspiel statt. Nicht nur der attraktive Mann von Gegenüber ist zuhause, auch ein paar seiner Freunde sind anwesend und der Ausgang des Spiels scheint schon festzustehen. Kurz darauf traut Mona ihren Augen kaum und lernt ganz neue Seiten von Mandy kennen. Wer hätte gedacht, dass Mandy pokern kann?

Die lange Nacht der Bücher (aus „Rollentausch“)
Judith und Nadine wetteifern darum, wer von ihnen den attraktiven Bibliothekar herumbekommt. Als dieser dann Nadine einen Flyer für die „Lange Nacht der Bücher“ in die Hand drückt, ist sie siegessicher. Sie erscheint herausgeputzt zur Veranstaltung und muss feststellen, dass sich die Dinge anders entwickeln, als sie es sich vorgestellt hat...

Das Ferienhaus – Ein prickelndes Wiedersehen
Vom Freund verlassen, bekommt Workaholic Julia von ihrer Ärztin einen Urlaub verordnet. Zu blöd, dass die Ärztin zugleich Julias beste Freundin ist und ihr rät, in das einsame Ferienhaus besser Sexspielzeug mit zu nehmen, um endlich etwas gegen ihren Zustand zu tun.
Nach anfänglichem Zögern entschließt sich Julia, den Rat anzunehmen und bricht zu dem Haus auf. Dort findet ein Wiedersehen der besonderen Art statt, mit dem sie so nicht gerechnet hatte.

Die neue Kollegin
Franziska ist neu im Betrieb und verdreht prompt allen Kollegen die Köpfe – doch sie hat ihr Opfer bereits im Blick.

Das Collier (aus „Rollentausch“)
Die schüchterne Schmuckhändlerin Rebecca besucht den Millionär Erik zuhause, damit er Schmuck für seine Geliebte kaufen kann. Während Rebecca mit ihrer Beherrschung kämpft, da Erik ihr Kopfkino in Gang bringt, verfolgt der gutaussehende Mann ganz eigene Interessen.


Ab sofort ist die Sammlung bei beam und amazon verfügbar! Außerdem ist heute die letzte Chance am Gewinnspiel teilzunehmen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.